Media Carrier opens new office in London

(Munich, 12 October 2015) – Media Carrier is expanding. From its new office in the UK, the young member of the MELO Group can now serve major British and international publishing and travel industry clients directly from London. The new office is managed by Patrick King. The new opening is an important part of Media Carrier’s growth strategy. Further offices in important core markets are planned.

The new office strengthens the company’s presence in the British market. “Great Britain is the headquarters of many international publishers and major tourism companies. We see great potential here for ourselves as service providers to both of these industries. The new office in London brings us closer to our clients,” says Philipp J. Jacke, managing director of Media Carrier.

Patrick King, who will be responsible for the London office, has many years of experience in senior positions in the British press sector, e.g. as managing director at Jones Yarrell Leadenhall (JYL Ltd), a niche business-to-business media company. “Patrick has valuable specialist knowledge and management capabilities. He is the ideal person to develop our first branch office in this core market,” explains Jacke. King is looking forward to the new challenge: “The UK is an extremely dynamic market, and acceptance of the digital press is well advanced. The new office enables us to participate more actively in the market, developing new services with existing partners and opening up new opportunities.”

About Media Carrier

The company, founded in 2011, is a member of the Munich-based MELO Group, which specialises in media and logistics. Through its own digital portal, the Media Box, Media Carrier supplies the travel industry with e-papers. The digital media library is available in almost 1,000 hotels worldwide. Lufthansa uses Media Box as part of its in-flight entertainment programme. Air Berlin offers the digital library as a service in its lounges. A further business area of Media Carrier is the Hamburg-based Special Places brand, which is Germany’s market leader in individual distribution of print media. On behalf of publishing companies and national distributors the company acquires display sites for magazines and newspapers in commerce, restaurants, medical practices and businesses.

UNTERNEHMENSGRUPPE TRUNK WIRD ZU MELO

Die Unternehmensgruppe Trunk steht inzwischen für mehr als den klassischen Presse-Vertrieb der Anfangsjahre. Durch konstantes Wachstum hat sich die Gruppe in den letzten Jahren besonders in den Bereichen Medien und Logistik etabliert und spezialisiert. Zum 70-jährigen Firmenjubiläum wird diese Entwicklung nun mit dem neuen Namen MELO und einem modernen Außenauftritt umfassend abgebildet.

(München, 03. August 2015) 1945 als Presse-Vertrieb durch Hermann Trunk in München gegründet, ist das Grosso-Geschäft auch 70 Jahre später immer noch ein zentraler Baustein des Familienunternehmens. „Wir sind heute aber zudem vermehrt international aktiv, ständig in Bewegung und haben zusätzlich zu unserem Kerngeschäft in den letzten Jahren vor allem in den Bereichen Medien und Logistik stark expandiert“, erklärt Dr. Holger Bingmann, Chairman der MELO Group. Das Dienstleistungsportfolio umfasst heutzutage weit mehr als gedruckte Presse: Neben Paket- und Flughafendienstleistungen forciert die MELO Group besonders ihr Digitalgeschäft und den Spezialvertrieb von Medien durch Target Plus in München und Special Places in Hamburg. Erst Ende Juli hat die Gruppe die Blogfabrik in Berlin als Säule für die Content Creation-Division eröffnet.

Die neue Marke MELO vereint diese Entwicklung und dient dazu, den gesamten Dienstleistungsumfang in der Innen- und Außenwirkung umfassend und auf einen Blick verständlich darzustellen. „Der Name MELO setzt sich aus Medien und Logistik als zentrale Säulen für alle derzeitigen und zukünftigen Geschäftstätigkeiten zusammen“, fasst Bingmann zusammen. Mittlerweile arbeiten über 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 20 Standorten in sechs Ländern für das Unternehmen. „Am Markt agieren wir als internationaler Full-Service-Dienstleister, der stets das Ziel verfolgt, seinen Kunden mehr Zeit für das Wesentliche zu bieten“, erklärt Bingmann.

Durch die Zusammenführung und Aufteilung der einzelnen Unternehmen unter dem Dach der MELO wird die Zusammenarbeit über die individuellen Funktionsbereiche und Zuständigkeiten hinaus intensiviert. Die Tochtergesellschaften gliedern sich nun in die vier Divisionen Logistic Services, Aviation Services, Media Distribution und Content Creation. Aviation und Logistic Services bilden zusammen die Logistik-Einheit des Konzerns, die sich zentral mit Paket- und Flughafen-Services beschäftigt. Media Distribution und Content Creation widmen sich den Medien-Aktivitäten der Gruppe. Der Medienbereich fokussiert sich international auf die Kundenanforderungen und daraus resultierend auf den passenden Mix aus Print- und Digitalangeboten.

Die jeweiligen Unternehmen in den einzelnen Divisionen bleiben mit ihren derzeitigen Namen erhalten. Die Steuerung der gesamten Gruppe wird die neu gegründete MELO Group als Holding unter der Leitung von Dr. Holger Bingmann und Frank Haiges verantworten. Dazu kommt die ebenfalls neu ins Leben gerufene MELO Service als starker Dienstleister für alle Gesellschaften.

 

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Siegfried Maier
PR & Corporate Communications Manager
MELO Group GmbH und Co.KG
Muthmannstraße 1
D-80939 München
+49 (0) 89 32471 – 288
E-Mail: siegfried.maier@melo-group.com

Schmitt & Hahn gründet mit PGV Austria Trunk in Österreich die Schmitt & Trunk Buch und Presse GmbH & Co.KG

Ab 01.06.2015 betreibt das neu gegründete Unternehmen Schmitt & Trunk Buch und Presse GmbH & Co.KG die ehemaligen International Bookstores der Dietz Gesellschaft m.b.H. im Flughafen Wien.

Das neue Unternehmen verbindet die in Deutschland ansässige Schmitt & Hahn Buch und Presse GmbH & Co.KG und die aus Österreich stammende PGV GmbH & Co.KG. Herr Karl-Hans Schmitt und Herr Werner Zirlik vertreten die Gesellschaft als Geschäftsführer. Alle bisherigen Mitarbeiter werden für das neue Unternehmen tätig. „In der neuen Partnerschaft vereinigen sich unser Knowhow im Bahnhofs- und Flughafenbuchhandel mit den Erfahrungen der Trunk-Gruppe im Pressevertrieb“, erklärt Karl-Hans Schmitt.

Beide Unternehmen blicken auf eine sehr traditionsreiche und lange Firmengeschichte.
Schmitt & Hahn ist mit 174 Jahren ältester Bahnhofsbuchhändler Deutschlands. Das familiengeführte Unternehmen betreibt derzeit über 80 Bahnhofs- und Innenstadtbuchhandlungen. Die Trunk-Gruppe ist seit über 70 Jahren professioneller Dienstleistungspartner in den Bereichen Pressevertrieb, Aviation Services und Logistic Services. 2012 übernahm die Unternehmensgruppe Trunk den PGV in Österreich und firmierte ihn in Presse Großvertrieb Austria Trunk GmbH (PGV) um. Das Unternehmen vertreibt Presseprodukte, vorwiegend Zeitschriften, an rund 10.500 Einzelhändler in ganz Österreich.

„Für uns spielen diese Verkaufsstellen am Flughafen Wien eine wichtige Rolle“, freut sich Werner Zirlik, Co-Geschäftsführer des Joint Ventures. Dazu sei das vielseitige Sortiment ein weiterer Grund für die Übernahme gewesen, so Zirlik weiter.

Die sechs Flughafenbuchhandlungen mit einer Gesamtfläche von rund 400 qm befinden sich in allen Bereichen des Flughafens. Neben einer großen Auswahl an internationaler Presse und Büchern runden Geschenkartikel, Getränke und Süßwaren das Angebot ab.

Alle Shops werden in den nächsten Monaten modernisiert.

 

Weitere Fragen beantwortet Ihnen gerne:

Schmitt & Hahn Buch und Presse GmbH & Co.KG
Mittelgewannweg 14
D-69123 Heidelberg
Sekretariat der Geschäftsleitung
Tel. +49 6221845-151
info@schmitt-hahn.de
Abdruck honorarfrei / Belegexemplar erbeten